Januar 2022 – zurück im Homeoffice

Zum Schluß eine Runde Einhörner Freestyle

Zu Hause, 01.-31. Januar 2022

Erst Delta, jetzt Omikron – Corona hat uns wieder fest im Griff. Wie schon im letzten Jahr (und im vorletzten Jahr) ist der Präsenzdienst erst einmal wieder ausgesetzt. Was bleibt uns also anderes übrig, als digital den Kontakt zu den Jugendlichen zu halten?

Wir starteten nach den Weihnachtsferien mit einem Quiz. 33 Fragen zu den Themen Feuerwehr, Heimatkunde und Allgemeinwissen waren ähnlich wie bei Quizduell zu lösen. Und die Jugendlichen schlugen sich gut. Niemand hatte weniger als 20 Punkte. Besonders hervor tun konnten sich Runa, Justin und Mina. Runa brachte das Kunststück fertig, alle Fragen richtig zu beantworten!

Am folgenden Mittwoch konnten die Jugendlichen ihre kreative Seite zeigen – „Mittwochsmaler“ war angesagt. Jeder durfte wählen zwischen einem Feuerwehr- und einem allgemeinen Begriff, den es dann zu zeichnen galt. Alle anderen waren aufgerufen, zu Raten, was das Zeug hält.

Am Ende stellten wir fest, daß zwar alle gewisses zeichnerisches Talent besitzen (alle Bilder wurden erraten), an Phantasie reichte aber niemand an Finja heran, die die meisten Begriffe schon nach den ersten zwei Pinselstrichen erriet. Auch Luisa und Mina auf den Plätzen 2 und 3 waren dagegen chancenlos.

Zum Entspannen wurde der virtuelle Malblock am Ende freigegeben und alle durften gleichzeitig zeichnen. Was dabei rauskam? Seht selbst…

Letzter Dienst im Monat – Zeit für Stadt, Land, Feuerwehrbegriff. Unter der Leitung von Finja und Luisa spielten wir einen absoluten Klassiker. Und wieder war Kreativität gefragt – und natürlich auch ein bißchen Glück. Wie üblich gab es natürlich mehr Punkte, wenn man als einziger DEN speziellen Feuerwehrbegriff mit Y erwischt hatte…