Homeoffice Nr. 15 – Hang the DJ

Pressluftatmerrestdruckwarneinrichtung

In meinem Team, 04. November 2020

Statt der bisherigen Whatsapp-Dienste, die jeder für sich bestreiten mußte, spielten wir heute mal Hangman – natürlich mit Feuerwehrbegriffen – in den drei Teams aus den Outdoordiensten. Dabei bekamen alle das Startbild und durften dann in den Teams über die zu wählenden Buchstaben diskutieren.

Die Regeln sagten aus, daß es pro erratenem Konsonanten einen Punkt geben sollte. War der Konsonant falsch, gab es einen Minuspunkt. Vokale mußten grundsätzlich mit einem Minuspunkt erkauft werden (falsche kosteten gleich zwei). Nacheinander durften die Gruppensprecher ihre Tipps abgeben. Dazwischen trug Rapha die richtigen Buchstaben ein und veröffentlichte den jeweils aktuellen Stand.

Lösen durfte jeder jederzeit und das nutzte Cecile gleich beim zweiten Begriff gnadenlos aus. Team A hatte noch gar nicht richtig ihr (falsches) „B“ geraten, da hatte sie schon die Lösung parat – Unterflurhydrantenschluessel – fünf Punkte für Team B!

Allerdings wurde diesem Team zwischendurch eine Regelbesonderheit zum Verhängnis – Rapha hatte im Vorfeld klargestellt, daß „Y“ als Vokal galt. Leider riet Team B diesen schönen Buchstaben an der falschen Stelle und büßte damit zwei Punkte ein.

Während Team A zwischendurch einen etwas uneinigen Eindruck machte (Jolie: „N“, Johanna: „T“, Jolie: „N“, Johanna: „T“, Jolie: „Ok T“), riet Team C nacheinander einige richtige Begriffe und setzte sich damit fast unbemerkt an die Spitze.

Am Ende wurde es nochmal spannend – Luca wollte das vorletzte Wort lösen, vergaß aber beim Schreiben einen wichtigen Teil des Wortes. Kurz danach schrieb Cecile die richtige Lösung. Fünf Punkte minus, fünf Punkte plus – Nullsummenspiel…

Damit gewann Team C denkbar knapp mit einem Punkt Vorsprung. Glückwunsch also an Mette, Nele und Julie. Und jetzt mal Hand aufs Herz – hättet Ihr diese Begriffe erraten?