Neue Gemeindejugendwarte

Das neue Dreamteam
Das neue Dreamteam

Bad Nenndorf, 19./22. Juni 2020

Die Gemeindejugendfeuerwehr Nenndorf hat zwei neue „Chefs“. Bereits im Oktober letzten Jahres hatte Gemeindebrandmeister Carsten Norden den ehemaligen Bad Nenndorfer Jugend- und späteren Kinderfeuerwehrwart Andreas „Woodstock“ Flemming zunächst kommissarisch mit dem Amt betraut. Nun hat Woody sich dazu entschieden, die Aufgabe langfristig zu übernehmen und sich offiziell zur Wahl stellen. Abhängig war die Entscheidung vor allem von einem potentiellen Stellvertreter.

Inzwischen hat sich mit unserer Jana (aka Muddi) eine Kandidatin für den Stellvertreterposten gefunden. Selbst zu Zeiten von Schuster und Boris noch Mitglied der JF Riehe, gehört sie inzwischen schon seit Jahren zum Betreuerteam der JF. Nicht nur die Arbeit mit unseren Jüngeren Kameraden ist ihr Spezialgebiet sondern vor allem die Hintergrundarbeit. Immerhin ist sie bei uns zuständig für die Gestaltung der Homepage und vor allem des Jahreskalenders.

Am 19. Juni stellten sich beide während der Dienstversammlung der Nenndorfer Jugend- und Kinderfeuerwehrwarte zur Wahl und wurden einstimmig gewählt. Nach der Zustimmung des Gemeindekommandos am folgenden Montag konnte Carsten beiden die Bestellungsurkunde zukommen lassen.

Die JF Riehe gratuliert ihren beiden neuen Vorturnern und freut sich auf drei möglichst ereignisreiche Jahre mit ihnen. Und besonders freuen wir uns natürlich, daß mal wieder eine Vertreterin aus Riehe dabei ist!