Homeoffice Nr. 5 – Emojis

Am Handy, 15. April 2020

Für den inzwischen fünften Corona-Isolationsdienst hat sich der Jugendausschuß ein Emoji-Rätsel ausgedacht. Insgesamt 17 Feuerwehrbegriffe stellten Mette, Cecile, Dana, Runa und Timon durch Emojis dar. Der Rest der Truppe sollte ausknobeln, welche Begriffe dahinter steckten. Und das war zum Teil gar nicht so einfach. Trotzdem gelang Lucie das Kunststück, 16 der 17 Begriffe zu erraten. Damt war sie eindeutig die Knobelkönigin des Abends. Fast genauso gut schlugen sich Mina, Lena und Justin, die 15 bzw. 14 Punkte einfahren konnten. Aber auch alle anderen hatten mehr als die Hälfte der Begriffe richtig. Reife Leistung!

Wie siehts mit Euch aus? Seid Ihr auch so knobelfreudig? Könnt Ihr auch um die Ecke denken? Dann versuchts mal. Aber Vorsicht, nicht zu schnell nach unten scrollen – da warten dann die Lösungen auf Euch…

Na, seid Ihr klar gekommen? War gar nicht so einfach, oder? Bevor Ihr verzweifelt, hier nun die Lösungen:

  1. Atemschutzmaske
  2. Feuerwehrhaus (Brandhaus wär auch okay)
  3. Wassertrupp
  4. Löschgruppenfahrzeug
  5. Erste-Hilfe-Koffer
  6. Notruf
  7. Schaumrohr
  8. Tragkraftspritzenfahrzeug
  9. Saugkorb
  10. Handlampe
  11. Schaumlöscher
  12. Verteiler
  13. Blaulicht
  14. Wärmebildkamera
  15. Deutsches Rotes Kreuz
  16. Funkgerät
  17. Fahrzeughalle

Soviel zum heutigen Dienst. Bleibt zu Hause und gesund – vielleicht haben wir das Gröbste ja bald hinter uns. Immerhin hat die Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten heute erste Lockerungen beschlossen. Und wenn die Schulen wieder öffnen, sind wir auch bald wieder am Start.