NDR vs. Bad Nenndorf – Stadtwette gewonnen

Die fünf Damen vom Grill

Bad Nenndorf, 03. August 2019

Im Rahmen der vierwöchigen Sommertour machte der NDR in diesem Jahr Station im Kurpark Bad Nenndorf. Stadtdirektor Mike Schmidt hatte am Montag bereits die Bedingungen der Stadtwette entgegen genommen:

In Erinnerung an die Anfänge des Badewesens sollten 250 Bad Nenndorfer kostümiert als Badegäste oder Mitarbeiter des Badebetriebes aus dem 19. Jahrhundert vor einer selbstgebauten Kulisse erscheinen und ein selbstgedichtetes Lied über Bad Nenndorf zur Melodie von „Über den Wolken“ zum Besten geben.

Die ganze Woche lang war gefühlt die ganze Samtgemeinde damit beschäftigt, die Bedingungen zu erfüllen. Es wurde gesägt, gehämmert, genäht und gedichtet, was das Zeug hält. Mike hatte als Ansporn die Meßlatte auch noch etwas höher gelegt und statt 250 gleich 700 Bad Nenndorfer Badegäste versprochen. Beim Bergfest am Mittwoch waren dann tatsächlich schon geschätzte 500 Beteiligte zusammengekommen. Das sah schon ganz gut aus.

Auch die JF Riehe war aufgerufen, sich zu beteiligen. Urlaubsbedingt (wir sind ja noch in den Sommerferien) konnten wir leider nur fünf Jugendliche erreichen, die dann zu Hause die Kleiderschränke durchwühlten. Bis zum Samstag mußte jeder passende Bekleidung finden, die dem 19 Jahrhundert möglichst nahe kam. Lotti und Christina gelang es sogar, Trachten zu organisieren.

Um 19:30 Uhr begann dann am Samstag die große Wetteinlösung im Rahmen der NDR-Party vor 18.000 Gästen im Kurpark. Mit allen anderen Teilnehmern liefen wir durch das von den aktiven Kameraden gebildete Spalier, um durch NDR-Mitarbeiter gezählt zu werden. Am Ende standen 856 Kostümierte auf der Uhr und Bad Nenndorf hatte die Wette mit Pauken und Trompeten gewonnen. Damit stand der versprochenen Party mit Boney M. nichts mehr im Wege.