Der große Abwasch

Ausbeute Teil I

Riehe, 16. Januar 2019

Man mag es kaum glauben, aber in unserem kleinen beschaulichen Ort befindet sich der Bundesverband der Lohnunternehmen in Deutschland (BLU e.V.) – mit über 20 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber hier im Dorf. Alle zwei Jahre veranstaltet der BLU in Bremen eine Hausmesse für seine Mitgliedsbetriebe. Dabei werden Getränke in extra gestalteten Mehrwegbechern ausgeschenkt. Zehn Säcke dieser Becher kamen nach der Veranstaltung nur grob gespült wieder mit zurück nach Riehe. Und hier kommt nun die JF ins Spiel – da dem BLU die personellen Kapazitäten fehlen, ging eine Anfrage an uns, ob wir beim Abwasch helfen könnten.

Kein Problem! Da wir an diesem Abend unser Knackturnier geplant hatten, verlegten wir den Dienst kurzerhand in den Besprechungraum des BLU. An fünf Tischen wurde nun um Gummibärchen und Schoki gezockt, die sechste Gruppe wurde wechselweise in die Küche beordert. Mit jeweils vier Helfern kamen wir gut voran und konnten am Ende zwei große Kisten fertiger Becher abliefern.

Und auch das Knackturnier war äußerst spannend. Nach vier Runden und einer Vielzahl knapper Spiele, bei denen es hoch herging, standen Lucie und Runa als strahlende Siegerinnen fest. Beide nahmen als Prämie Gutscheine eines bekannten Systengastronomen entgegen.

Vielen Dank an Torben Dierßen vom BLU für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und die Versorgung mit Nervennahrung. Wenn mal wieder Not am Mann ist – wir kommen gerne!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*