Essen kochen und Essen essen

Riehe, 07. März 2018

Da im letzten Jahr die Osterfeuerwette wegen des Geländespiels für die Dorf“jugend“ ausgefallen ist, mußten wir uns für den üblichen Wetteinsatz – kochen für die Gewinner – einen Ersatz einfallen lassen. Nichts einfacher als das, kochen wir halt gemeinsam.

Da sich die Küchenausstattung unseres Feuerwehrhauses in einem Kühlschrank und einer Spüle erschöpft, mußten wir ein bißchen improvisieren, aber mit ein bißchen Hilfe der Jugendlichen hatten wir bald unser Werkzeug zusammen.

Der Jugendausschuß hatte sich für Wraps entschieden. Daher war in erster Linie Gemüse für die Füllung zu schnippeln. Der Verbandkasten stand natürlich bereit, aber wir haben es tatsächlich ohne Verletzungen geschafft 🙂

Gleichzeitig beschäftigten sich Runa und Timon mit der Hackfleischsoße (die übrigens bestens gelungen ist). Nach etwa einer Stunde waren die Vorbereitungen erledigt und es ging an den wichtigen Teil – Essen essen! Hmmmm, das war mal lecker, das machen wir mal wieder.

Zum Abschluß gab es noch leckeres Eis und dann stand aufräumen an. Danke an alle Helfer und Esser. Wir sehen uns am Samstag zum Winterwettbewerbsabschluß.

Und hier natürlich noch ein paar Fotos:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*