Kurzbericht zum Jubiläumsball

So schön kann Feuerwehr sein!

Riehe, 18. November 2017, 03:10 Uhr

Der Jugendwart sitzt nun zu Hause am Laptop und will einen kurzen Bericht zu der eben beendeten Veranstaltung schreiben, um die Leserschaft schnell zu informieren. Aber wie soll er diesen Abend in Worte fassen? Man will ja nicht ständig in Superlative verfallen, aber am Besten paßt wohl – das war mit Abstand der schönste Abend des Jahres im Jugendfeuerwehrkalender (und der war wahrlich reich an Höhepunkten…)!

Angefangen bei unseren Mädels, die sich dermaßen in Schale geworfen hatten, daß man sich fragen mußte, ob das wirklich die kernige Wettbewerbstruppe aus dem Sommer ist (die Jungs sahen übrigens auch klasse aus!). Weiter mit der Deko, der Musik, dem Essen, dem Festvortrag, den Gaststars, und und und…

Besonders zum großartigen Ablauf des Abends haben aber unsere Gäste beigetragen. Wir freuen uns sehr, daß so viele Jugendliche aus der SG Nenndorf und der befreundeten Jugendfeuerwehr Hohenrode-Strücken dabei waren und bis zum Ende bei bester Stimmung die Tanzfläche füllten.

Vielen Dank an alle, die zum Gelingen unseres Balles beigetragen haben! Sobald die Fotos endbearbeitet sind, werden wir natürlich einen Haufen davon hier veröffentlichen. Für den Anfang hätten wir hier schon mal ein Gruppenfoto unserer jungen Damen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*