40 Jahre Kindergarten Helsinghausen

Pause an der Rollbahn

Helsinghausen, 21. Oktober 2017

… und die Dörfer feiern mit.
Das war das Motto des Jubiläums eines der ältesten Kindergärten in der SG Nenndorf.

Und tatsächlich waren bei der Feier am Samstag diverse Suthfelder Vereine beteiligt. Der Förderverein des Kindergartens organisierte eine Tombola und hatte den Getränkeverkauf unter sich. Das DRK Suthfeld kümmerte sich um Kaffee und Kuchen und schminkte nebenbei die Kinder. Die Feuerwehr Helsinghausen-Kreuzriehe hatte eine Bratwurstbude aufgebaut und bot Rundfahrten mit dem TSF an. Und wir? Wir hatten auf dem Festgelände unsere Rollbahn aufgebaut und sorgten damit für Unterhaltung bei den Kindern.

Die Kindergartenkinder selbst hatten ein kleines Theaterstück eingeübt, bei dem eine Zauberlokomotive Wünsche erfüllte und Streitigkeiten schlichtete. Schulkind Mina konnte urplötzlich lesen, Wäsche war wie von Zauberhand gewaschen, getrocknet und zusammengelegt und – als besonderes Highlight – Bürgermeister Mike Schmidt tauchte mit wallendem Goldhaar wieder auf (und hatte die Lacher auf seiner Seite).

Trotz der widrigen Wetterumstände hatte das KiGa-Team ein tolles Fest organisiert. Wir waren gerne dabei und gratulieren dem KiGa zum Geburtstag mit einem einfachen Gut Wehr! 🙂

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*