Über den Wolken – höchster Ori-Marsch im Landkreis

Jetzt bremsen .. BREMSEN!

Goldbeck, 23. September 2017

40 Jahre jung ist die Jugendfeuerwehr im höchstgelegenen Ort des Landkreises Schaumburg, zehn Jahre zählt die dortige Kinderfeuerwehr. Ein schöner Anlaß für einen Ori-Marsch für befreundete JF und KF – und für uns eine gute Gelegenheit, wieder mal etwas gemeinsam zu machen.

Gute fünf Kilometer ging es zunächst durch Wiesen und Felder bis wir wieder bebautes Gebiet erreichten. Damit es unterwegs nicht zu langweilig wurde, hatten die Ausrichter einige Fragen zur Strecke vorbereitet. Zusätzlich bekamen wir die Aufgabe, eine Hagebutte, einen genau 20g schweren Stein und einen 25cm langen Grashalm mitzubringen. Nebenher gab es noch ein Betreuerspiel – wir mußten uns über die ganze Strecke 30 Gegenstände merken und wurden an der letzten Station abgefragt.

Die Stationen waren sehr vielseitig. So gab es eine Art Feuerwehrtechnik (Auffangen von fliegenden Handschuhen und Schlauchflechten), Naturkunde (Blätter und Tierspuren erkennen) aber auch sportliche Herausforderungen bei einem Wassertransportparcours. Besonderen Nervenkitzel versprach eine abschüssige Bobbycar-Rennstrecke.

Am Ende belegten die beiden Gruppen der Kinderfeuerwehr die Plätze 4 und 8 von 11 teilnehmenden Gruppen und verdienten sich damit ihre Medaillen. Die JF wurde ebenfalls 8. von 15 Gruppen und war damit durchaus zufrieden.

Vielen Dank an Alexa, die uns in dieser Woche schon zum zweiten Mal durch die Gegend kutschiert und heute dazu noch eine Gruppe betreut hat!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*