Start frei zum Kart-Race

Stadthagen, 01. Februar 2016

Alle paar Jahre führt uns unser Weg zum Race-Dome nach Stadthagen. In diesem Jahr konnten wir wieder gemeinsam mit der Aktiven Gruppe die Reifen quietschen lassen.

Nach einer kurzen Einweisung durfte die erste Fahrergruppe starten. Zunächst waren fünf Minuten Qualifying vorgesehen, um die Startplätze zu vergeben. Dabei konnte JB die Pole Position für sich erobern.

Im nun folgenden 20 Minuten-Rennen lieferten sich JB und Laura einen gnadenlosen Kampf um den Sieg, den JB am Ende für sich entschied. Für alle anderen blieb im Grunde von vornherein nur der dritte Platz als Ziel übrig. Einzig Rouven konnte zeitweilig mithalten. Am Ende aber hatte auch er das Nachsehen und mußte aufpassen, daß Luca ihm nicht noch den Platz auf dem Treppchen streitig machte. Für die weiteren Rennfahrer Ingo, Lukas und Lea blieb leider nur die Hoffnung auf mehr Glück beim nächsten Mal.

Als nächstes war die zweite Gruppe an der Reihe: Andi, Röchel, Poldi, Claus, Hendrik und Thorben traten an, um die Fabelzeiten aus dem ersten Durchgang zu unterbieten. Da sich das JF-Team zu diesem Zeitpunkt schon auf den Nachhauseweg machen mußte (wegen der fortgeschrittenen Uhrzeit und einer Verletzung eines Kameraden), können wir diese Ergebnisse leider nicht liefern…

In jedem Fall hat es allen viel Spaß gemacht. Wir dürfen das also in Zukunft gerne wiederholen. Allerdings werden wir dann einen früheren Termin suchen, damit mehr von unseren jüngeren Jugendlichen mitmachen können.