Nachholtermin Jugendflamme

Ohndorf, 07. Oktober 2015

Da Finja und Laura am eigentlichen Abnahmetermin keine Zeit hatten, holten wir heute für die beiden und Florian aus Ohndorf die Prüfung zur Jugendflamme III nach. Dazu trafen wir uns mit unserer stv. Gemeindejugendwartin Petra in Ohndorf. Leider waren sowohl unser als auch das Ohndorfer TSF an diesem Abend bereits verplant. Daher stand die feuerwehrtechnische Ausrüstung nicht zur Verfügung. Zum Glück war Marco Tannigel so nett, uns mit dem Waltringhäuser StLF auszuhelfen.

Wir starteten mit der Vornahme des Schaumangriffs, der die drei Prüflinge vor keine größeren Probleme stellte. Genauso einfach gestaltete sich die Herrichtung der Wasserentnahmestelle. Die nächste Herausforderung war der Aufbau der 4-teiligen Steckleiter. Beim Abbau kippte die Leiter fast weg, aber die drei konnten sie gerade noch halten.

Nach dem Anfertigen der üblichen Feuerwehrknoten gingen wir zum sportlichen Teil über. Dazu gehörten ein 800m-Lauf, ein 100m-Sprint, ein Standweitsprung und ein Ballwurf.

Alle drei Bewerber konnten die Vorgaben erfüllen und haben damit ihre Jugendflamme III bestanden. Herzlichen Glückwunsch!

Vielen Dank an Petra Stemme und Marco Tannigel, die sich extra dafür heute abend Zeit genommen haben.