Zeltlager 2015 – Tage 8 und 9

Deckbergen, 31. Juli/01. August 2015

Wie bereits im letzten Bericht erwähnt, konnten wir in der Nacht von Donnerstag auf Freitag erst Janas und nach dem Silvesterfeuerwerk im Bauhof auch Vickys Geburtstag feiern. Bei der folgenden Morgenrunde wurden dann auch wirklich beide nach vorne gerufen und bekamen das übliche Geburtstagsgeschenk der Lagerleitung – Danke an Achim, daß er so schön mitgespielt hat 🙂

Den Freitag verbrachten wir dann im Zoo Hannover. Was sollen wir dazu viele Worte machen? Guckt Euch die sehr gelungenen Fotos an, die zum größten Teil Lea gemacht hat.

Später erfolgte die Siegerehrung der Zeltlagerwettbewerbe. Für uns sprangen dabei die folgenden Plätze heraus:
Highland Games – 10. Platz
Fußballturnier – 7. Platz
Spiel ohne Grenzen – 2. Platz
In Summe nicht schlecht, bei 27 Jugendfeuerwehren…

Am Abend folgte dann die große Abschlußdisco. Wie üblich gestaltet vom Rock-Circus, bebte das Zelt und alle konnten sich noch einmal völlig verausgaben. Da der Lagerleiter – wie fast immer – einer Verlängerung über 23:00h hinaus zustimmte, verschob sich das Wecken am letzten Tag auf 08:00h.

Nach dem Frühstück trafen sich alle Lagerteilnehmer zur Verabschiedung. Jede JF und jeder Ressortmitarbeiter bekam eine Erinnerungsurkunde. Danach wurden die Flaggen niedergeholt und an Vertreter der Ortsfeuerwehr Krankenhagen als nächstem Ausrichter übergeben.

Nun blieb uns nur noch, die Zelte abzubauen, uns von allen neuen Freunden zu verabschieden und den Heimweg anzutreten. In drei Jahren sind wir bestimmt wieder dabei!

Danke an Sandra und Christine für den Fahrdienst und die Hilfe beim Abbau und Florian für den Anhänger. Rapha bedankt sich besonders beim Betreuerteam Ronja, Lukas und Nico, die den Großteil der Woche mit den Jugendlichen zu bestreiten hatten und das großartig gemacht haben.

Wir wünschen allen schöne Ferien bzw. ein tolles Südseecamp mit der JF Waltringhausen. Wir sehen uns alle am 26. August zum ersten Dienst „nach“ den Ferien wieder.