JF Riehe erfolgreich beim Indiaka-Turnier

Bad Nenndorf, 18. Januar 2014

Auch in diesem Jahr gehörte das Spiel mit rot-gelben „Federball“ wieder zum Winterwettbewerb – und wieder einmal konnten wir dabei unsere Stärke zeigen. Nur gegen unsere (ehemaligen) Freunde aus Waltringhausen setzte es eine Niederlage. Die anderen sechs Spiele konnten wir mal knapp, mal recht deutlich für uns entscheiden.

Sicherlich war es kein Nachteil, daß wir bei den JF Haste und Helsinghausen-Kreuzriehe mit einigen Spielern aushelfen konnten. Dadurch gab es nahezu keine Spielpausen und alle Jugendlichen konnten mehrfach eingesetzt werden. Besonders interessant gestaltete sich daher das Spiel gegen Haste, da dabei nicht nur Lea und Gawan sondern auch unser ehemaliger Kamerad Calle gegen uns antrat. Aber auch das half glücklicherweise nichts…

Hier die Ergebnisse im Überblick:
Riehe – Ohndorf 25:24Waltringhausen – Riehe 25:22
Riehe – Riepen 25:10
Horsten – Riehe 12:25
Bad Nenndorf – Riehe 10:25
Haste – Riehe 15:25
Riehe – Helsinghausen 25:3
Zum Glück hat auch Waltringhausen in einem Spiel Federn gelassen, so daß die Wertung für den Winterwettbewerb nicht allzu schlecht ausfallen dürfte.

Danke an Randolf Möhring und Jörg Harwege fürs Fahren und Anfeuern!