Bosseln im Winterwettbewerb

Waltringhausen, 30. November 2013

Zum Abschluß des Jahres stand heute die nächste Winterwettbewerbsdisziplin auf dem Programm – Bosseln in der Waltringhäuser Feldmark. Zum Glück hatten wir die letzte Startzeit erwischt und entgingen damit dem Nieselregen am Vormittag. Gemeinsam mit den JF Horsten und Waltringhausen starteten wir gegen 14 Uhr unsere Runde. Nach nicht ganz eineinhalb Stunden und 31 Würfen kamen wir wieder am Startpunkt an. Damit lagen wir nur knapp hinter der führenden JF Ohndorf mit 30 Würfen.