Ich geh mit meiner Laterne…

Riehe, 26. Oktober 2012

Am letzten Freitag im Oktober gibt es einen festen Termin im Rieher Dorfkalender – den Laternenumzug der Jugendfeuerwehr. Und auch in diesem Jahr zog wieder eine große Kinderschar mit teilweise selbstgebastelten Laternen durch den Ort. Begleitet von unseren beiden Musikern Guido und Basti ging der Umzug zunächst Richtung Neubaugebiet. Dort gab es am Wendeplatz ein kleines Platzkonzert. Anschließend wurde der Heusingerweg durch Fackeln und Laternen erleuchtet. Ein zweites Kur(z)konzert gab es dann bei Ahnefeld im Allernkamp. Zum Schluß trudelte der Zug wieder am Sportheim ein und wurde dort mit warmen und kalten Getränken, Bockwurst und Stockbrot erwartet.

Als besonderen Clou hatte in diesem Jahr Ingo Neumann seine selbstgebaute Hütte bezogen und servierte dort leckere Grünkohlsuppe als Alternative zu Wurst und Salat. Da die Suppe bei unseren Gästen sehr gut ankam, mußte Ingo versprechen, nächstes Jahr wieder zu kommen.

Außerdem hatten wir natürlich wieder Knicklichter im Angebot und der Verkauf des Jugend- und Kinderfeuerwehrkalenders 2013 startete ebenfalls an diesem Abend. Wer bisher noch keinen hat – ab jetzt ist der Kalender wieder in der Bäckerei Planert erhältlich – oder natürlich beim Jugendwart.